Zurück zur Übersicht

Lärmarme Autoreifen

drucken
© Wandersmann / PIXELIO

© Wandersmann / PIXELIO

Weniger Lärm, weniger Sprit – wer beim anstehenden Reifenwechsel auf sogenannte Flüsterreifen umsteigt, trägt zu einer geringeren Umweltbelastung im Straßenverkehr bei und spart bares Geld.

Die Rollgeräusche der Reifen sind eine wesentliche Ursache für Straßenverkehrslärm. Das Motorgeräusch eines modernen Autos wird ab einer Fahrgeschwindigkeit von etwa 40 Stundenkilometern von den Rollgeräuschen der Reifen übertroffen.
 

Lärmarme Reifen können den so entstehenden Verkehrslärm um nahezu die Hälfte reduzieren. Wegen ihres geringen Rollwiderstands senken diese Reifen zudem den Kraftstoffverbrauch um bis zu fünf Prozent – und das macht sich im Geldbeutel bemerkbar!

Der Ökolöwe schließt sich der Empfehlung des Umweltbundesamtes an, beim Kauf von Pkw-Reifen auf das Umweltzeichen „Blauer Engel“ zu achten. Dieses Produkt-Label kennzeichnet lärmarme und kraftstoffsparende Reifen. Es bietet Verbrauchern seit vielen Jahren eine sinnvolle Orientierungshilfe: Reifen mit dem „Blauen Engel“ erfüllen bei guten Umwelteigenschaften gleichzeitig die marktüblichen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen.

Übrigens: Ab dem Jahr 2012 gelten in der Europäischen Union neue gesetzliche Vorgaben für Reifen. Sie betreffen u.a. das Bremsverhalten bei Nässe und die Grenzwerte für das Rollgeräusch. Reifen mit dem „Blauen Engel“ entsprechen bereits jetzt strengeren Anforderungen als von der EU vorgesehen. 

Zurück zur Übersicht