Maßnahmenkatalog

drucken

In zahlreichen Workshops vor Ort haben Bürger aus dem Leipziger Norden einen Maßnahmenkatalog erstellt. Das Ziel dieser Maßnahmen: lebenswertere Wohngebiete und Stadtviertel.

Der Maßnahmenkatalog ist das Ergebnis des Bürgergutachtens, an dem sich im Rahmen von "Mach's leiser" viele engagierte Anwohner beteiligt haben. Gemeinsam und im Austausch mit Fachleuten haben sie eine
Reihe von Ansätzen erarbeitet, um die Lärmbelastung im Projektgebiet von "Mach's leiser!" zu reduzieren.
Am 7. Juli 2011 präsentierten die Teilnehmer des Bürgergutachtens ihre Vorschläge der Öffentlichkeit. 

Der Maßnahmenkatalog richtet sich an unterschiedliche Akteure und Akteursgruppen, darunter die Stadt, die Leipziger Verkehrsbetriebe und die Deutsche Bahn sowie Wohnungsbaugesellschaften und Hauseigentümer.

Ob Tempo-30-Zonen, Erholungs- und Spielflächen, eine veränderte und vor allem gebündelte Lenkung des Straßenverkehrs, Abmarkierungen für Radspuren und Parkplätze, Querungshilfen für Fußgänger, Rasengleise,
der Ausbau von Lärmschutzwänden oder ein neuer, durchgehender Radweg, der den Leipziger Norden ohne Lücken mit der Innenstadt verbindet – der Maßnahmenkatalog von "Mach's leiser!" zeigt eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten auf. 

Welche ganz konkreten Maßnahmen gegen Lärm die Teilnehmer des Bürgergutachtens vorschlagen,
können Sie beim Blättern durch die Bildergalerie unten sehen oder auch an dieser Stelle nachlesen:

Machs-leiser-Massnahmenkatalog.pdf